BERATEN UND GESTALTEN.
VERTRETEN UND HELFEN.
Prüfen und überwachen.

Die Anhebung des Messbetrages von 500% auf 690% ist völlig in Ordnung!

Dies hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden in einem aktuellen Urteil (Az. 1 K 684/15.WI) bestätigt, nachdem die Stadt Schwalbach durch eine Satzungsänderung zum 01. Januar 2015 den Messbetrag für die Grundsteuer zum 01. Januar 2016 um diese exorbitante Steigerung erhöht hatte.

Kommen Sie auf uns zu, wir freuen uns auf Sie – ob telefonisch oder elektronisch.

0231 / 94 00 11 – 0
info@kanzlei-hortig.de

Ihr Steuerberater - Unabhängig. Zuverlässig. Vorausschauend.